Of Beyonic

Eyes

Zuchtname:

ZB Nummer:

 

 

Wurftag:

Besitzer:

Züchter:

Farbe:

getragene Farben:

(DNA test)

 

 

HD:

ED (inoffiziell):

OCD (inoffiziell):

X-ray spine (inoffiziell):

DNA CEA:

DNA TNS:

DNA IGS:

DNA SN:

ECVO Augentest:

Gonioskopie:

DNA profil:

 

 

Zähne:

Größe:

Borders at Work Kilay

VDH/ZBrH BOC 21187

NHSB 3004254

ISDS NL/338303

12 Mai 2015

Luc Smeets

Wiet van Dongen

schwarz weiß

trägt tanpoints und Dilute.

trägt kein brown und ee-red,

kann sable bringen

 

A NBW 40

0/0

0/0

gut

normal

normal

normal

normal

frei 2016

frei 2016

ISAG2006 : H102832

 

 

vollständiges Scherengebiss

51.5cm, 16.6kg

Mutter vom unsere zweite Wurf

Nachdem ich mich gegen einen weiteren Wurf mit Yoni entschieden habe, machte ich mich auf die Suche nach

einem Welpen aus einer Arbeitslinienverpaarung. Der Vater ist BaW Sean, der Rüde, den ich auch für meinen Wurf mit Yoni genutzt habe, und die Mutter ist BaW Floss. Eigentlich habe ich auf eine umwerfende blue merle Hündin gewartet,

mich dann aber auf den ersten Blick total in Kilay verliebt.

 

Kilay wuchs zu einer unglaublich schnellen und intelligenten jungen Dame heran, die es liebt mit einem zu arbeiten.

Abgesehen von den typischen "spooky" Phasen im ersten Jahr, war sie immer einfach. Heute ist sie eine Hündin die genau weiß, was sie will -und das sind keine "Möchtegern-Liebhaber".

Bei denen zeigt sie eher mal die zickige Seite ;)

 

Mit Kilay trainiere ich Agility. Sie ist eine sehr triebige, manchmal leicht verrückte Hündin mit vieeel Will to Please. Es macht sehr viel Spaß mit ihr zu arbeiten! Sie lernt unglaublich schnell, bleibt aber immer mit dem Kopf dabei!

Im Parcours ist sie sehr fokussiert auf die Hindernisse und würde nie versuchen eines auslassen.

Sie arbeitet sehr gut für Futter, aber ebenfalls für Spielzeug.

Typisch für Kilay sind ihre tippelnden Hinterbeine und die wedelnde Rute während sie auf der Kontaktzone steht :D

 

Beim Hüten zeigt Kilay viel Interesse und Style, unser Ziel ist es, einmal an einem Trial teilzunehmen.

Leider fehlt uns zur Zeit etwas die Zeit fürs Training, aber ich habe die Hoffnung, dass sich das bald ändert.

 

Manchmal scheint es mir so, als hätte es so kommen müssen, dass Kilays Gesundheitsergebnisse perfekt waren, so dass ich anfangen konnte über einen Deckrüden für sie nachzudenken. Ich konnte mir zwar keinen Welpen aus meinem ersten Wurf behalten, aber da Kilay eine Halbschwester (durch Sean) ist, führt sie die Linie fort mit der ich angefangen habe.

Mein Ziel ist es, den Hüteinstinkt in den Linien zu erhalten und Kilay macht es mir da einfach. Wenn also alles gut geht, erwarten wir ihren ersten Wurf im November 2017.

 

Für die Zuchtzulassung in Deutschland müssen wir Kilay ausstellen. Es war schwierig diesem flinken Mädchen beizubringen, für einen Moment schön zu stehen. Aber wir haben es geschafft und Kilay hat mir bei der ersten Ausstellung gezeigt, dass sie sich durchaus auch wie ein echter Showhund benehmen kann.

 

Luc

Copyright @ of Beyonic Eyes Border Collies All Rights Reserved