Zuchtname:

ZB Nummer:

 

Wurftag:

Besitzer:

Miteigentümer:

Züchter:

Farbe:

getragene Farben:

(DNA test)

 

 

HD:

ED:

OCD: (inoffiziell)

x-ray spine: (inoffiziell)

DNA CEA:

DNA TNS:

DNA CL:

DNA MDR1:

DNA IGS:

DNA SN:

DNA RS:

ECVO Augentest:

Gonioskopie:

DNA profil:

 

 

Zähne:

Hoden:

Größe:

Borders at Work Tim

NHSB 3027095

ISDS NL/341882

17 Dezember 2015

Luc Smeets

Christina Potthoff

Wiet van Dongen

schwarz weiß (mottled)

trägt tanpoint,

trägt kein dilute und kein brown

 

 

nicht getested

nicht getested

nicht getested

nicht getested

normal

normal

normal

+/+ (normal)

normal

normal

normal

frei 2017

frei 2017

ISAG2006 H130456

 

 

vollständiges, nicht perfe

beide ok, Kastriert

53cm, 15,4kg

Er hat einen minimalen Unterbiss -keine Einschränkung für ihn, aber für uns ein Grund, nicht mit ihm zu züchten.

** Update November 03, 2017 Der unterbiss ist weg wir werden einen Termin bei einem Zahn Spezialisten machen bevor wir ihn zur Zucht nutzen **

 

***Update Januar 18, 2018 Wir hatten eine Besprechung mit einem Zahnspezialisten. Er denkt, dass es sich um eine Borderline Kategorie 1 Anomalie handelt. Es wurde noch nicht nachgewiesen dass diese erblich ist. Da es eine Borderline 1 Kategorie ist, hat er sich mit weiteren Spezialisten besprochen. Einige diese Spezialisten meinen dass es sich um einen Unterbiss handelt, und andere gehen davon aus dass es eine Kategorie 1 Anomalie ist. Da ein Unterbiss definitiv vererblich ist und eine Kategorie 1 Anomalie eventuell vererblich, ist das Grund genug für uns Caz nicht als Deckrüde einzusetzen ***

 

 

 

 

 

Eigentlich war Caz nicht geplant, aber weil ich beide Eltern sehr zu schätzen weiß, konnte ich einem Welpen nicht widerstehen. Gerade als ich herausgefunden habe dass noch ein paar Rüden frei waren. Die ersten 20 Monate lebte Caz in einer Gastfamilie, er kam am 21. August 2017 zu mir.

Er hat sich genau so entwickelt wie ich es mir erhofft hatte. Er ist sehr schnell und etwas verrückt beim Agility, aber super konzentriert beim Hüten, wo er ein super schönes und natürliches Gleichgewicht hat.

Der Plan war ursprünglich, Caz weiter im Agility zu trainieren. Ich habe aber beschlossen mich aufs Hüten zu konzentrieren, denn da hat er meines Erachtens nach viel Potenzial. Caz hat viel "Auge", was er inzwischen auch einzusetzen weiß.

Es ist typisch Caz, dass er den ganzen Tag auf der Couch sitzt und wenn es dann Aktion gibt, holt er ein Spielzeug und legt es einem vor die Füße. Das macht ihn für meine anderen Hunde zu einem besonderen Hund. Aber ich finde, dass ist auch ein sehr schönes Merkmal von ihm, haha.

 

Caz unser Pechvogel ist im Mai 2018 beim Spielen mit dem Hinterbein gegen einen Baum geknallt.Dabei hat er sich leider die Hüfte ausgerenkt und ein kleiner Knochensplitter hat sich gelöst,so dass er operiert werden musste.Sie haben den Splitter entfernt und die Hüfte wieder an Ort und Stelle gebracht.Leider stellte sich raus,dass der Versuch nicht geklappt hat,und 3 Wochen später wurde er nochmals operiert und der Hüftkopf komplett entfernt.Das alles ist passiert,während Caz im Urlaub bei Christina war(Besitzerin Kilay X Takobel Welpe).

 

Aufgrund der besonderen Bindung,die die beiden zu einander haben,haben wir entschieden,dass Caz für die Genesung bei Christina bleibt.Ihre Bindung ist jedoch so stark geworden,das wir es nicht übers Herz gebracht haben,und somit Caz für den Rest seines Lebens bei Christina wohnen wird.Ab dem 10.07.2018 wird Caz also weiterhin mit seiner Freundin Lilly und Ready in Deutschland leben.

 

Christina vielen Dank für Alles was du für ihn getan hast und noch tun wirst.

 

 

Copyright @ of Beyonic Eyes Border Collies All Rights Reserved