Of Beyonic

Eyes

 

Unser Zuchtziel ist einfach, wir wollen gesunde Hunde mit großartigem Charakter und viel Will to Please züchten.

Für uns ist der Border Collie ein Allround-Talent welcher neben seiner Leidenschaft fürs Hüten auch in verschiedenen Hundesportarten interessiert ist. Und auch, wenn wir natürlich sehr glücklich sind unsere eigenen Hunde und Nachzuchten bei der Arbeit am Schaf zu sehen, geben wir unser bestes, damit die Welpen bei uns möglichst viele Fähigkeiten erwerben, um sich später leicht an jeden anderen Hundesport anpassen zu können.

Viel wichtiger als Wettkämpfe und Titel zu gewinnen ist uns ein Zuhause in dem die Welpen geliebt werden und zu wunderbaren, glücklichen Hunden heran wachsen können.

 

Zucht ist nicht immer einfach: Jeder Züchter hat andere Standards und Ziele, die Hunde müssen objektiv mit all ihren Stärken und Schwächen beurteilt werden und die Entscheidungen müssen mit so viel (aktuellem) Wissen über Linien und Gesundheit wie nur irgendwie möglich getroffen werden.

Dafür sind all unsere Zuchthunde auf die wichtigsten Gesundheitsaspekte untersucht. Sie wurden DNA getestet auf TNS, CEA, IGS und SN - da wir nie bewusst mit zwei Trägern züchten würden. Wir sind auch in Zukunft aufgeschlossen für weitere Tests.

Außerdem werden unsere aktiven Zuchthunde jährlich beim DOK Augenarzt untersucht (ECVO), sind auf HD, ED und OCD geröngt und in diesem Zug auch auf Spondylose gecheckt. Wir werden nur mit Hunden züchten, die HD A oder HD B haben, sowie frei von ED und OCD sind.

Die Welpen werden bei uns im Haus mit Familienanschluss und größter Sorgfalt aufgezogen. Sie wachsen im Rudel und umgeben von Alltagsgeräuschen auf. Wir beginnen mit der Zufütterung von rohem Fleisch, wenn die Welpen etwa 3 Wochen alt sind und starten in dieser Zeit auch mit ersten Schritten zur Stubenreinheit. Wir bemühen uns so bald wie möglich an der Balance und Koordination der Welpen zu arbeiten -etwas, das für uns von größter Wichtigkeit für einen Border Collie ist.

Welpeninteressenten sind herzlich Willkommen, die Welpen bereits in einem Alter ab zwei Wochen zu besuchen -so weit die Mutterhündin damit einverstanden ist. Wir befürworten dies, weil wir an das außergewöhnliche Band glauben, welches schon früh zwischen einem Welpen und "seinem" Menschen wächst.

Wenn die Welpen alt genug sind nach draußen zu gehen, bekommen sie die Möglichkeit, den Garten allein oder gemeinsam zu erkunden. Sie werden verschiedene Hunde und Menschen kennenlernen und erste Ausflüge zu Fuß und mit dem Auto machen.

Die Welpen bekommen ein FCI Pedigree, ein DNA Profil und sind vor dem Auszug gechippt und entwurmt worden.

Aufgrund der (neuen) europäischen Gesetzeslage ist es natürlich auch möglich, dass der Welpe länger bei uns und seiner Mutter bleibt bis der vollständige Impfstatus erreicht ist.

 

Wir wollen nicht nur Welpen verkaufen, sondern einer neuen Generation gut sozialisierter Hunde auf den Weg helfen. Daher tun wir alles um unseren Welpen den besten Start ins Leben zu ermöglichen, mit dem Auszug geht diese Aufgabe an den neuen Besitzer weiter.

 

Wir freuen uns sehr über regen Kontakt zu unseren Welpenbesitzern (und natürlich auch Besitzern unserer Rüdennachzuchten) und werden immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn Hilfe benötigt wird. Bitte scheut euch nicht, uns jederzeit zu kontaktieren! :)

Copyright @ of Beyonic Eyes Border Collies All Rights Reserved